akuk

 rett

Bauanleitungen

Fernbedienung


Was wir brauchen ist:

  • Die Fernbedienung
  • Kabel, mindestens sieben Adern (ich habe ein neunpoliges Kabel von einer alten Maus genommen)
  • Elektronik Lötzinn
  • Seitenschneider
  • Lötkolben, möglichst feine Spitze
  • Schraubendreher Kreuzschlitz
  • Cuttermesser (Teppichmesser)


Eichhornzug_img_22.jpgDie Fernbedienung aufschrauben und die Platine rausnehmen. Die Gummihütchen abzupfen und auf der Rückseite aufpassen, dass die Kabel zur Batterie nicht abreißen.

 

 

 

 

 

 

Eichhornzug_img_24.jpgAuf dem nächsten Bild habe ich mal angemalt welche Leiterbahnen interessant sind:

Die rote Leitung ist für die oberen vier Tasten die gemeinsame Rückleitung. Die kleinen Kringel kennzeichnen mögliche Lötpunkte.

Die untere Taste türkis/grau gestaltet sich etwas schwieriger, zumindest auf der grauen Seite. An der mit dem grauen Pfeil gekennzeichneten Stelle sollte der äußere Ring getrennt werden, damit beim Löten an der grauen Hälfte kein Kurzschluss entsteht.

Eichhornzug_img_25.jpgDie Kabel anlöten. Auf der anderen Seite der Kabel die Buchsen anlöten, das Kabel, dass an der rot gekennzeichneten Leiterbahn angelötet ist, muss natürlich an alle Buchsen verteilt werden: also blau, pink, rot und grün. Türkis und grau kommen an eine Buchse.
Ich habe das Kabel am unteren Ende der Fernbedienung raus geführt und den neunpoligen Stecker dran gelassen. Aus einer Gefrierbox hab ich ein Gehäuse für die Buchsen gebaut.


Bilder z.T. mit freundlicher Genehmigung von Sabina Lange.
Viel Spass beim Basteln! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Eichhornzug.pdf)Eichhornzug.pdf[Anleitung Eichhornzug]586 kB