akuk

 rett

Bauanleitungen

Tut Tut Baby Flitzer – RC Rennbahn




3417761802045.main
Benötigte Werkzeuge / Materialen

·Lötkolben mit feiner Spitze
·Lötzinn (besser immer bleifrei!)
·Einbaubuchse 3,5 mm Klinke (z.B. Conradnummer: 718672 – 62)
·Seitenschneider (oder scharfes Messer)
·Abisolierwerkzeug (oder scharfes Messer)
·ca. 2* 6 cm zweiadriges Kabel
·Bohrer (laut Datenblatt der Buchse) hier: meines Wissens 8 mm
·Langer dünner Schraubendreher (kreuz)

...und für die Elektronikexperten: ·Schrumpfschlauch und Heißluftfön (nicht unbedingt notwendig-sollte auch ohne funktionieren)

Den Babyflitzer gibt es auch separat zu kaufen (16,99 €). Die Schienen für die Rennbahn gibt es leider nicht einzeln. Sie sind mit Rillen versehen, um dem Auto Halt zu geben. Normale Schienen haben diese Rillen nicht.


Öffnen des Fernsteuerungsgehäuses:
Wir entfernen erst einmal die Batterien und öffnen mit dem Schraubendreher das Gehäuse (rot umrandet).

Öffnen der Fernsteuerung












 

Nach dem Öffnen des Gehäuses sollten wir nun die Platine sehen (wahrscheinlich sind Ihnen nun die beiden Plastiktaster entgegengefallen- ist nicht weiter schlimm). Nun bereiten wir unsere Leitungen vor.       

Anbringen der Leitungen Anbringen der Parallelschaltung
Hier sieht man, wo wir unsere Leitungen anbringen müssen:



Rot umrandet = Funktion vorwärts
Blau umrandet = Funktion rückwärts

 

 

 

 

 

 

 

Ein Wort zur Vorsicht: Wir löten direkt auf dem Mikrocontroller bzw. an den „Eingangspins“, da es sich hierbei um ein sehr empfindliches Bauteil handelt, sollte man nicht allzu lange mit dem Lötkolben „draufhalten“.  

Verbindung mit den Klinkensteckern
Nun müssen wir noch die Löcher für die Klinkenstecker bohren. Aus den Bildern wird ersichtlich, wo genau ich diese gesetzt habe. Die Klinkenstecker durchstecken, die Leitungen anlöten, ggf. mit Schrumpfschlauch isolieren (habe ich diesmal aber auch nicht getan), die Taster einsetzen, wieder zusammenbauen, Batterien einsetzen, fertig.

IMG 0425 Wünsche gutes Gelingen!
© Michael Rosenits

Nur für nichtkommerziellen Einsatz bestimmt! Version 1.0; Stand: 12.01.2016
IMG 0426

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Tut Tut Rennbahn.pdf)Tut Tut Rennbahn.pdf[ ]3117 kB