akuk

 rett

Hilfsmittel

Sprechende Tasten


Taster (alle erhältlich in vier Farben):

Jelly Bean

image008Mit dem Taster (Ø 6,3 cm) können batteriebetriebene Spielsachen (laufende/singende Stofftiere, usw. siehe Batterieunterbrecher) oder elektrische Geräte mit einem normalen 220-V-Netzstecker (z.B.Mixer, Seifenblasen-maschine usw. siehe PowerLink) bedient werden. Als flacher, leicht bedienbarer runder Taster kann er bei allen Geräten eingesetzt werden, die mit einem externen Schalter bedient werden können (z.B. Batterieunterbrecher oder eingebaute Buchse).

BIG Red

image010
Dies ist der große Bruder zum JellyBean (Ø 13 cm), gleiche Funktionsweise und Verwendung wie der JellyBean.

 

 

Tastenkappe SNAP

image012Mit Hilfe der transparenten Tastenkappe SNAP lassen sich die Taster mit Bildern, Symbolen oder Fotos beschriften. Es gibt sie in zwei Größen: klein (JellyBean) und groß (BIGred). Die Kappen lassen sich auf die jeweilige Taste aufdrücken und genauso leicht wieder entfernen. Bei allen sprechenden Tasten (BIGmack, BIG Step-by-Step, One-Step, Step-by-Step) ist eine passende Kappe meist im Lieferumfang enthalten.

(Kostengünstige) Alternative: Visitenkartenhüllen mit Klebestreifen auf den Tastern befestigen, auch hier können Symbole super angebracht werden!

Access Switch

image013
Der Access Switch ist ein Taster mit einem Durchmesser von 6,3 cm. Gleiche Funktionsweise und Verwendung wie der JellyBean oder BIGred.
Wichtiger Unterschied: Eine abschraubbare transparente Tastenkappe zur Befestigung von Symbolen ist im Lieferumfang enthalten. Da unter der Tastenkappe 2 mm Platz ist, können auch mehrere Symbole dort gelagert werden.

 

Treadle-Fußtaster

image016


Gleiche Funktionsweise und Verwendung wie der JellyBean oder BIGred.

Wichtiger Unterschied: Dieser Taster ist speziell geeignet für die Verwendung als Fußtaster.

 

 


Sprechende Tasten (alle erhältlich in vier Farben):

BIGmack

image011BIG Mack ist ein großer (Ø 130 mm) "sprechender" Taster. Eine aufgezeichnete Mitteilung oder ein Geräusch von maximal 75 Sekunden werden durch drücken auf die Taste wiedergegeben. Des Weiteren kann über die eingebaute Buchse und dem mitgelieferten Kabel (mit Hilfe eines Batterieunterbrechers) Spielzeug angesteuert werden (näheres dazu siehe Batterieunterbrecher).

 

Sein kleiner Bruder heißt LITTLEmack, hat die gleiche Arbeitsweise wie der BIGmack, nur besitzt der LITTLEmack eine Tastenfläche mit einem kleineren Durchmesser, mit Ø 6,4 cm, die außerdem ca. 45º gegen die Horizontale geneigt ist. Es kann ebenfalls über die eingebaute Buchse und dem mitgelieferten Kabel (mit Hilfe eines Batterieunterbrechers) Spielzeug angesteuert werden (näheres dazu siehe Batterieunterbrecher).

 

BIG Step-by-Step

image013_copyDer BIG Step-by-Step besitzt die gleiche Bauweise wie der BIGmack, jedoch mit der Möglichkeit, aufgezeichnete Mitteilungen hintereinander aufzunehmen und abspielen zu lassen (ebenfalls max. 75 sec.).Es kann ebenfalls über die eingebaute Buchse und dem mitgelieferten Kabel (mit Hilfe eines Batterieunterbrechers) Spielzeug angesteuert werden (näheres dazu siehe Batterieunterbrecher).



Sein kleiner Bruder heißt LITTLE Step-by-Step und hat die gleiche Arbeitsweise wie der BIG Step-by-Step, nur besitzt der LITTLE Step-by-Step eine Tastenfläche mit einem kleineren Durchmesser, mit Ø 6,4 cm, die außerdem ca. 45º gegen die Horizontale geneigt ist. Es kann ebenfalls über die eingebaute Buchse und dem mitgelieferten Kabel (mit Hilfe eines Batterieunterbrechers) Spielzeug angesteuert werden.

 

image006Und es gibt noch einen Bruder: den LITTLE Step-by-Step mit Ebenen, dieser hat die gleiche Bauweise wie der LITTLE Step-by-Step. Auch hier kann man aufgezeichnete Mitteilungen nacheinander aufnehmen. Zusätzlich können gegenüber dem normalen LITTLE Step-by-Step die Aufzeichnungen auf drei verschiedenen Ebenen abgespeichert und durch die betreuende Person ausgesucht werden. Es kann ebenfalls über die eingebaute Buchse und dem mitgelieferten Kabel ( z.B. mit Hilfe eines Batterieunterbrechers) Spielzeug angesteuert werden.

 

 

Befestigungshilfen:

UltraStick

image028Mit Hilfe dieser Scheiben lassen sich Tasten und Geräte auf ebenen, glatten Oberflächen wieder ablösbar befestigen. Die Scheiben sind aus Gummi und geben festen Halt, obwohl sich sowohl das Gerät von der Gummischeibe als auch diese vom Untergrund problemlos wieder entfernen lassen. Es gibt sie in drei Ausführungen:
2 große runde Scheiben,
1 große und 2 kleine runde Scheiben
1 große eckige Scheibe

 
SensitracFlatPad Saugbefestigung

"image030Sensitrac Pad" ist eine ca. 15 cm große Montageplatte für alle Arten von Tastern. Durch die patentierte Saugplatte hält es hervorragend auf allen  glatten Oberflächen. Durch Anheben einer Lasche ist es genauso schnell wieder frei und kann an anderer Stelle neu platziert werden. 

 

 

image031

Die Oberseite des "Sensitrac Pad" ist mit einer Klettfläche und vier Gewindebuchsen versehen, die Taster werden dann mittels mitgeliefertem Klettband (oder den 4 mitgelieferten Schrauben) am Pad befestigt. 


                 image034

 

 

 




Universal-Halterung Friction Arm

image026_copyDer Friction Arm ist ein sehr universelles System zum Befestigen von Tastern oder leichten Geräten in beliebiger Position. Über Kugelgelenke können der doppelschenklige Arm und die befestigte Taste in einem weiten Bereich verstellt und dann mittels eines Arretier-Rades durch Festdrehen sicher festgestellt werden.

Die mitgelieferte Universalklammer Super Clamp dient der Befestigung des Systems an Rohren wie von Rollstühlen, Rollatoren oder Bettstangen. Über einen ebenso mitgelieferten Tischplattenadapter ist jederzeit auch die Montage des Systems an rechteckigen Profilen wie Tischen möglich.

 

Batterieunterbrecher:

image018Ermöglicht das Ansteuern von batteriebetriebenem Spielzeug. Die Leiterplatte mit Kabel zwischen Batterie und Kontakt klemmen, Taster (z.B. JellyBean, BIGmack, Step-by-Step) in die Buchse stecken und das Spielzeug einschalten (z.B. beim Kasettenrekorder auf Play drücken).

image023


Wird der Taster betätigt, so schließt der Kontakt und das Spielzeug startet (z.B. Musik). Eine der einfachsten Methoden, um das Ursache-Wirkungsprinzip zu erlernen:
Taster drücken - ich bewege etwas!

Batterieunterbrecher kann man auch sehr kostengünstig selber bauen.
Siehe Kapitel „selbstgebaut - Geld gespart"!

 

 


Zeitschaltuhren für Batterieunterbrecher - Switch and Latch Timer (SLAT):

Latch: Der erste Klick verursacht das Einschalten, der zweite das Ausschalten des eingesteckten Gerätes.
Timed (seconds): Das Gerät (z.B. Ventilator) ist für die Dauer der zuvor eingestellten Sekunden aktiv.
Timed (minutes): Das Gerät (z.B. Ventilator) ist für die Dauer der zuvor eingestellten Minuten aktiv.

image041Single SLAT: es kann 1 Taster angeschlossen werden, mit dem 1 Gerät bedient werden kann (mittels Batterieunterbrecher), z.B. eine batteriebetriebene Lichterkugel.
Dual SLAT: es können 2 Taster angeschlossen werden mit denen 2 Geräte bedient werden können, die Einstellungen gelten für beide Geräte, beide können gleichzeitig bedient werden (z.B. batteriebetriebener Kassettenrekorder und gleichzeitig batteriebetriebene Lichterkugel = dual!).
Choice SLAT: es können 2 Taster angeschlossen werden, mit denen 2 Geräte bedient werden können, z.B. Kassettenrekorder oder Lichterkugel. Solange das eine in Betrieb ist, kann das zweite nicht eingeschaltet werden!

 

PowerLink:

image043

Ermöglicht das Steuern von Geräten, die mit 220 Volt betrieben werden (Küchenmixer, Seifenblasenmaschine, Ventilator, Staubsauger, Fußbad, Fön, ...) mittels Anschluss von externen Tastern (z.B. JellyBean, BIGmack, Step-by-Step, ...) an die 3,5 mm Klinkenbuchse(n).
Bei dem neuen PowerLinks können jetzt auch zwei Geräte parallel bedient werden!


Der PowerLink verfügt über vier einstellbare Funktionen:

Direct: Das eingesteckte Gerät (z.B. Ventilator) ist aktiv,  solange die Taste gedrückt bleibt.
Latch: Der erste Klick verursacht das Einschalten, der zweite das Ausschalten des eingesteckten Gerätes.
Timed (seconds): Das eingesteckte Gerät (z.B.Ventilator) ist entsprechend der zuvor eingestellten Sekunden aktiv.
Timed (minutes): Das eingesteckte Gerät (z.B. Ventilator) ist  entsprechend der zuvor eingestellten Minuten aktiv.

Hilfsmittel- Fotos mit freundlicher Genehmigung der Igel GmbH (Rehavista). Danke schön!